0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schlägerkopfgröße

Übersicht A B C D F G H I J K M R S T V

Die Schlägerkopfgröße steht Zusammenhang mit der Geschwindigkeit des Holz und daraus resultierend dem Tempo des gesamten Tischtennisschlägers.
Mit dem Schlägerkopf ist der Teil des Tischtennisholzes gemeint, der mit Belägen beklebt wird, mit dem man spielt.

Bei gleichen Furnieren wird ein Holz schnellen, wenn der Kopf kleiner wird. Man kann damit also sehr sensibel das Tempo Verhalten eines Holzes steuern, da die übrigen Spieleigenschaften sehr ähnlich bleiben.
Es gab schon immer bestimmte Holzfurniere, die für unterschiedliche Hölzer z.B. Allround und Abwehr genutzt wurden.

Diesen Möglichkeiten sind allerdings auch Grenzen gesetzt, da sich größere Hölzer im Handling anders spielen und bei größeren Abweichungen auch ein Gewichtsproblem entstehen kann.

Abwehrhölzer sind daher immer etwas größer als Offensivhölzer.

Die gängigen Tischtennishölzer werden mit einer Schlägerkopf-Größe angeboten. Du hast daher nur die Möglichkeit ein Holz (etwas) schneller zu machen, indem du den Kopf etwas verkleinerst. Wenn Du dies tun möchtest, frag einen Ortsansässigen Tischler, ob er Dir den Schläger entsprechend verkleinert.

Die bessere Möglichkeit ist, die Hölzer von OSP-Blades zu wählen. Dort hast Du die Möglichkeit, unterschiedliche Schlägerkopfgrößen zu wählen.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten