Butterfly Joo Se Hyuk

Artikel 0 VON 0
Zoom
Aufgrund des neuen Verkaufsystems der Firma Butterfly sind <b>Butterfly Artikel nicht mehr in unserem Online Versand</b> erhältlich, sondern nur noch in unserem Ladengeschäft.
wie unterscheiden sich die Griffe bei Tischtennishölzern

Es gibt unterschiedliche Griffformen bei Tischtennishölzern bzw. Tischtennisschlägern. Wir bieten die drei Standard Griffe an:

  • gerade: die beiden Seiten laufen parallel, also gerade. Der gerade Griff bietet dem Spieler die größte Flexibilität. Wird häufig von Defensivspielern (Schläger drehen) gewählt. Aber auch viele Allround- und Offensivspielerspielen mit geraden Griff. Geeignet für alle Spieler, die den Schläger etwas lockerer in der Hand halten.
  • anatomisch: gewellt, wird in der Mitte etwas breiter. Der anatomische Griff liegt fest in der Hand und bietet weniger Varianten.
  • konkav: der Griff wird nach hinten breiter, auch Schwalbenschwanz genannt. Der konkave Griff ist die häufigste Griffform. Gerade Topspinspieler schätzen den konkaven Griff.

 

Tischtennis-Schlagart: der Ball wird tangential mit dem Schläger getroffen.

Der Topspin gehört zu den grundlegenden Schlagarten beim Tischtennis. Beim Topspin wird der Ball tangential getroffen (seitlich gestriffen). Damit erhält der Ball eine Vorwärtsrotation.

Weitere Schlagarten sind: Block, Konter, Schupf

Im modernen Tischtennis ist der Topspin zum wichtigsten Schlag geworden. Man unterscheidet zwischen langsamen und schnellen Topspin, der Rotation (viel oder wenig). Eine Spezialform des Topspin ist der Sidespin: dabei bekommt der Ball zusätzlich eine Seitenrotation (zu Lasten des Tempos).

Materialauswahl für Topspin-Spieler:

Belag: Topspin Techniken werden durch Beläge mit dickem Schwamm (2,0mm oder max.) unterstützt. Man möchte den Ball möglichst länger am Schläger haben und er soll sich tief einrollen um dann heraus katapultiert zu werden.

Holz: Hier ist die Frage, ob man den Topspin am Tisch oder eher aus der Halbdistanz spielt. Am Tisch sollte man ein Allround (ALL+) Holz wählen, je weiter man vom Tisch entfernt spielt, um so schneller darf/sollte das Holz sein.

 

weitere Quellen zum Thema Topspin:

Wie spielt man den Vorhand Topspin - Technikbeschreibung auf Tischtennis pur

JOO SE HYUK DEF

Butterfly präsentiert das neue Holz von Joo Se Hyuk, der sich bei der Weltmeisterschaft 2003 In Paris durch sein modernes und dynamisches Abwehrspiel schnell in die Herzen der Zuschauer spielte. In Zusammenarbeit mit der Butterfly-Forschungsabteilung hatte er großen Anteil an dessen Entwicklung, nicht umsonst spielt er dieses perfekt auf ihn zugeschnittene Holz nun auch selbst.

Durch seine Härte ist das 5-schichtige JOO SE HYUK DEF bestens für die lange Abwehr sowie für schnelle Gegentopspins, auch aus größerer Entfernung vom Tisch, geeignet. Während es sowohl von den Spieleigenschaften als auch vom Griff her beinahe einem Offensivholz gleicht, bietet das vergrößerte Schlägerblatt die nötige Kontrolle im Unterschnitt- und Blockspiel. Nicht zu vergessen sind die hohe Verarbeitung und ein ansprechendes Design.

Das Butterfly JOO SE HYUK DEF ist somit die erste Wahl für den variablen Abwehrspieler, der neben rotationsstarker Defensive vor allem auch auf schnelle Topspins setzt.

Tempo: 68 | Kontrolle: 97 | Gewicht: 90 | Griff: gerade 
Griff wie unterscheiden sich die Griffe bei Tischtennishölzern

Topspin Tischtennis-Schlagart: der Ball wird tangential mit dem Schläger getroffen.

Preis 50 - 75 EUR

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Franz schreibt: 22.11.2009
schnelle Lieferung in einwandfreiem Zustand,sehr empfehlenswert !!!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten